Sommerurlaub in St. Anton am Arlberg

Sport – Entspannung – Natur

Der Bergsommer in St. Anton am Arlberg ist ein wahrer Geheimtipp für alle Sportler und Genießer. Die anspruchsvollen Berge rund um St. Anton am Arlberg sind die Arena für Mountainbiker, Wanderer, Alpinisten und Kletterer. Hier heißt es trainieren und auspowern. Höhentraining bei besten Bedingungen.

Genießer lassen sich im Schwarzen Adler im Adler Vital Spa mit Massagen verwöhnen und relaxen an unseren großen Pools – Indoor und Outdoor. Bei kulinarischen Köstlichkeiten mit regionalen Produkten tanken Sie Energie für neue Herausforderungen.

Erkunden Sie die imposante Landschaft und lernen Sie das Hochgebirge kennen. Dabei können Sie Wald und Wasser ganz nah sein und die Verbindung zur Natur selbst spüren. Entdecken Sie traditionelle Almen und genießen Sie Tiroler Klassiker wie die köstliche „Marend“ mitten in der Natur. Himmlische Ausblicke auf die beeindruckenden Gipfel der Alpen sind dabei garantiert. Der Bergsommer im Schwarzen Adler – genießen mit allen Sinnen.

 

 

 

Wanderurlaub in St. Anton am Arlberg

Für Wanderer ist St. Anton am Arlberg ein Eldorado: Das 300 Kilometer lange Streckennetz mit seinen landschaftlich reizvollen Wegen wurde mit dem Wandergütesiegel des Landes Tirol ausgezeichnet.

Wandern

Das übersichtliche Beschilderungssystem informiert über Ziel und Strecke, Entfernung, Wanderzeit und Schwierigkeitsgrad – verlaufen ist hier unmöglich. Und durch die vielen Tourenvarianten und das weitläufige Wegenetz können Sie die Einsamkeit und Ruhe der Bergwelt in vollen Zügen genießen.

Adlerweg

Der “Adlerweg” ist eine beeindruckende Route, die auf bestehenden Wanderpfaden durch ganz Tirol führt. Hier heißt es “Wandern mit allen Sinnen” – Besinnliches und Erstaunliches, Naturerlebnis und Abenteuer, Genuss und Kultur erleben.

Nordic Walking

Natürlich eignen sich die vielen Wege nicht nur zum Wandern, sondern auch zum Nordic Walking. In Kurzlehrgängen führen Sie Experten in die richtige Technik ein, bevor Sie den Arlberg auf eigene Faust erkunden und erleben.

Kinder

Auf dem WunderWanderWeg heißt es für Kinder: Sehen – Fühlen – Begreifen. Die verschiedenen Stationen dieses speziell für Kinder gestalteten Wanderpfades laden die Kids ein, Natur auf eine spielerische Weise zu erfahren. Aber Achtung: hier wollen die Kleinen gar nicht mehr nach Hause! Mehr Informationen

Biken, Mountainbiken und E-Biken in St.Anton am Arlberg

Rund um den Schwarzen Adler kommen Mountainbiker voll auf ihre Kosten. Die Bergwelt unseres “Best of the Alps”-Tourismusorts offeriert ein Mountainbike-Streckennetz mit insgesamt ca. 200 Kilometern besonders reizvoller Wege. Alle Strecken sind bestens ausgeschildert, markiert und landschaftlich ein Genuss!

Mountain Biken

Die Markierungen sind in ganz Tirol einheitlich und weisen den Schwierigkeitsgrad – wie bei Skipisten – aus. Bergradler finden um St. Anton am Arlberg für jeden Geschmack etwas: gemütliche Wege zum Einfahren inmitten saftiger Wiesen und schattiger Wälder, maßvoll Selektives mit leichten Steigungen und sportlichem Anspruch, aber auch steile Strecken für die Harten unter den Bikern. Alle Strecken beginnen beim ARLBERG-well.com – direkt beim Schwarzen Adler – und sind einheitlich beschildert.

e-Bike

Für alle Hobbysportler, die noch an ihrer Kondition arbeiten, sind e-Bikes eine interessante Alternative zum klassischen Mountainbike. Denn mit einem kleinen Zusatzmotor ist auch die größte Steigung zu schaffen. Zudem finden Sie auf vielen Berghütten und –almen Ladestationen, damit Sie immer genügend Energie haben.

 

Golfurlaub in St. Anton am Arlberg

St. Anton erwartet seine Sommergäste mit einem reizvollen Neun-Loch-Platz, der für Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen Herausforderungen und genussvolle Stunden bietet.

Der Golfsport boomt überall auf der Welt. Groß ist die Faszination, den kleinen weißen Ball mit möglichst wenigen Schlägen ins ach so weit entfernte Loch zu bringen. Und groß ist der Sog, den ein Superstar, der auf den Fairways der Welt von Erfolg zu Erfolg drived und chipped und puttet, auf die junge Generation ausübt.

Einfach probieren und lernen

Probieren will es jeder einmal. Und in der Tat gibt es vom Alter her nach unten wie nach oben keine Grenzen, mit diesem begeisternden Spiel zu beginnen. Aber wo beginnt man? Wo kann man unter kundiger Anleitung bald erste Schritte auf kurzgemähten Greens tun? Wo muss man nicht gleich Clubmitglied sein, um sich einmal mit dem Driver, dem 6er-Eisen oder dem Putter zu versuchen? St. Antons Golfplatz bietet hierzu wirklich gute Möglichkeiten.

Leihschläger, Trainerstunden, Kindernachmittage, Platzreifekurse – und alles nur ein paar Schritte vom Schwarzen Adler entfernt und in eindrucksvoll alpiner Umgebung: Jedes Abschlags-Tee bietet Ausblicke in die umliegenden Berge. Und gebirgig ist auch der Parcours selbst.

 

Könner und Experten

Auch für Könner ist der Golfplatz von St. Anton eine Herausforderung. Zudem befinden sich zahlreiche Top-Golfplätze in der Umgebung von St. Anton:

Braz – 18 Loch Anlage am Eingang des Klostertals

Mieming – 27 Loch Golfplatz in Tiroler Traumkulisse

Tennis in luftigen Höhen

Das Gute liegt in St. Anton so nah. Dies ist auch bei den Tennisplätzen der Fall. Gleich hinter dem Schwarzen Adler liegen zwei sonnige Freiplätze, nur einen Steinwurf vom Hotel entfernt. Genießen Sie die Höhenluft bei einem aufregendem Tennisspiel mitten in den Bergen.

Auch bei schlechtem Wetter müssen Sie auf Tennis nicht verzichten. Im Arl.Rock, dem Freizeitcenter von St. Anton, stehen Ihnen 2 moderne Indoor-Plätze zur Verfügung. Auch das Arl.Rock ist – natürlich – nur wenige Gehminutem vom Schwarzen Adler entfernt. Platzmiete ab Euro 19,- pro Stunde.